skip to Main Content

Vizepräsidentin / Vizepräsident

Webseite Bundesamt für Strahlenschutz

Sie unterstützen, vertreten und beraten die Präsidentin in allen Bereichen, insbesondere auch in ihrer Führungsverantwortung für eine auf sechs Standorte im Bundesgebiet aufgeteilte Belegschaft von über 500 Personen;...

Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt.
Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als

Vizepräsidentin / Vizepräsident
mit Hauptsitz in Salzgitter
und Fachbereichen u. a. in Berlin und Neuherberg bei München

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäfts­bereich des Bundes­ministeriums für Umwelt, Natur­schutz und nukleare Sicherheit (BMU).

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen, vertreten und beraten die Präsidentin in allen Bereichen, insbesondere auch in ihrer Führungs­verantwortung für eine auf sechs Standorte im Bundes­gebiet aufgeteilte Belegschaft von über 500 Personen Als ständige Vertretung der Präsidentin stehen Sie für die Themen des BfS ein – nach innen und nach außen ebenso wie auf nationaler und auf internationaler Ebene Sie gestalten die weitere strategische Entwicklung und Profilierung des BfS maßgeblich mit – hin zu einer fachlich hoch qualifizierten und gefragten, modernen und effizienten Institution, mit dem Fokus auf Transparenz und nachhaltiger Entwicklung Sie steuern und verantworten die Umsetzung leitungs­relevanter Prozesse im BfS

Ihr Profil:

Sie sind eine gereifte Persönlichkeit mit hoher Integrations­kraft und Belast­barkeit sowie mit Durchsetzungs­fähigkeit in wissenschaftlich-administrativen Management- und Entscheidungs­prozessen Sie haben Ihr wissenschaftliches Hochschul­studium (universitäres Diplom oder Master) der Natur-, Ingenieur-, Verwaltungs-, Rechts- oder Wirtschafts­wissenschaften mit deutlich überdurch­schnittlichem Erfolg abgeschlossen und verfügen nach Möglichkeit über eine durch Promotion nach­gewiesene wissen­schaftliche Kompetenz Es ist von Vorteil, wenn Sie solide Arbeits­erfahrung in für den Strahlen­schutz relevanten Arbeits­feldern mitbringen Sie besitzen eine hohe Analyse- und Strategie- sowie Selbst­reflexions­fähigkeit und haben ein stark ausgeprägtes Planungs- und Organisations­vermögen; Ihr Handeln ist geprägt von Ziel- und Lösungs­orientierung Sie weisen langjährige Erfahrungen in der Führung größerer, auch interdisziplinär zusammen­gesetzter Organisations­einheiten sowie möglichst auch in der fachlich-wissenschaftlichen Politik­beratung auf Sie besitzen Genderkompetenz und die Fähigkeit, verantwortungs­bewusst sowie interdisziplinär zusammen­zuarbeiten. Sie beherrschen moderne Führungs­instrumente; vorzugs­weise bringen Sie Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung mit Sie verfügen über eine ausgezeichnete Kommunikations­fähigkeit nach innen und außen. Die englische Sprache beherrschen Sie fließend Häufige Dienstreisen sind für Sie selbst­verständlich

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen ab Januar 2019 in einem unbefristeten Beschäftigungs­verhältnis eine verantwortungs­volle, abwechslungs­reiche und heraus­gehobene Führungs­position in einer interdisziplinär arbeitenden wissenschaftlich-technischen Bundes­oberbehörde sowie

außertarifliche Bezahlung bzw. Besoldung nach BesGr B 3 BBesO. Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist im BfS selbstverständlich

Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwer­behinderten Bewerberinnen / Bewerbern wird nur ein Mindest­maß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Winkelhaus, Tel.-Nr.: 030 18333-1229. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussage­kräftigen Unter­lagen und unter Angabe der Kennziffer 1755 / VP bis zum 04.10.2018 (Eingang im Bundesamt) an:

Bundesamt für Strahlenschutz

Personalmanagement, Postfach 10 01 49, 38201 Salzgitter | Verantwortung für Mensch und Umwelt |

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top