skip to Main Content

Teamleiter/in IT

  • Vollzeit
  • 07743 Jena

Webseite Leibniz Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e.V. Hans-Knöll-Institut (HKI)

Management und fachliche Unterstützung des IT-Teams; Entwicklung von strategischen Konzepten zur Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur;...

Das Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektions­biologie – Hans-Knöll-Institut – ist eine moderne Forschungs­einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft und beschäftigt rund 430 Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter. Die Wissen­schaftler des HKI befassen sich mit der Infektions­biologie krank­heitserregender Pilze. Sie untersuchen die molekularen Mechanismen der Krankheits­auslösung und die Wechsel­wirkung mit dem menschlichen Immun­system. Weiterhin erforschen wir neu entdeckte Natur­stoffe aus Mikro­organismen und entwickeln daraus Wirkstoffe, die zum Wohle des Menschen angewendet werden können (www.leibniz-hki.de). Zur Führung unseres IT-Teams suchen wir für die Nachfolge des aus Alters­gründen ausscheidenden Leiters zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Teamleiter/in IT

Das HKI verfügt über ein leistungsfähiges hetero­genes Netzwerk mit ca. 400 Clients und zahl­reichen Servern (Windows und Linux). Das IT-Team betreut die gesamte IT-Infrastruktur, welche unter anderem die Switche und Router, die Serverfarm, VoIP-Anlage, WLAN, Virtualisierungs­umgebungen, SAN, NAS, Backupsysteme und Sicherheits­komponenten umfasst.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

Management und fachliche Unterstützung des IT-Teams Entwicklung von strategischen Konzepten zur Weiterent­wicklung der IT-Infrastruktur Beratung und fachliche Unter­stützung der Geschäfts­führung und der Struktur­einheiten bei IT-bezogenen Fragen und Problemen strategische Planung von Beschaffungs­maßnahmen

Ihr Profil:

Abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium (FH, HS) im IT-Bereich bzw. einschlägige Berufs­erfahrung im IT-Bereich Führungsstärke ausgeprägte kommunikative Fähig­keiten und gute Englisch­kenntnisse hohe Einsatz­bereitschaft, Zuverlässigkeit, strukturierte Arbeits­weise sowie ausgeprägter Teamgeist starke Motivation zu proaktivem, service­orientiertem Handeln

Ihre Kenntnisse:

sehr gute allgemeine Kennt­nisse im Bereich Netzwerk (TCP/IP, LAN, VLAN, WLAN) sehr gute Kennt­nisse der Cisco IOS Software, Cisco-Zertifikate sind von Vorteil gute Kenntnisse im Bereich der eingesetzten VoIP-Systeme (CUCM) und WLAN-Controller (WLC5500) sind von Vorteil gute Kenntnisse im Bereich Storage (SAN, NAS), Kennt­nisse im Bereich der eingesetzten Systeme (3par, Isilon) sind von Vorteil gute Kenntnisse in der Verwaltung von VMware-Clustern (ESXi) Kenntnisse im Bereich Oracle-Datenbanksysteme, SQL, APEX sind von Vorteil Kenntnisse im Bereich OES, Zenworks, eDirectory, Groupwise sind von Vorteil

Das HKI ist integriert in das hervor­ragende wissen­schaftliche Umfeld des Beutenberg-Campus Jena mit modernsten Forschungs­einrichtungen und einem hoch­kooperativen Netzwerk von Natur­wissen­schaftlern. Wir bieten ein viel­seitiges, service­orientiertes Tätigkeitsfeld, unterstützt durch exzellente technische Ausstattung, einen Platz in einem jungen, engagierten Team und eine offene Arbeits­atmosphäre bei flachen Hierarchien.

Es handelt sich um eine Vollzeit­stelle, die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-L. Das HKI strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am Personal an und fordert qualifizierte Frauen nach­drücklich auf sich zu bewerben. Schwer­behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Jan Kösling-Wettstaedt | 03641 532 1018 | jan.koesling-wettstaedt@leibniz-hki.de

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Bewerbungs­unterlagen bis zum 15.08.2018 unter der Kennziffer 09/2018 über unser Online Bewerberportal.

Leibniz Institute for Natural Product Research and Infection Biology – Hans Knöll Institute –
Personnel office | Adolf-Reichwein-Straße 23 | 07745 Jena | Germany

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top