skip to Main Content

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Referat Krankenhausvergütung

Webseite GKV-Spitzenverband

Sie bearbeiten Online-Anträge von Krankenkassen, deren Verbänden oder Krankenhäusern, u. a. für den Bereich Krankenhausentgelte; kommunizieren mit Krankenkassen, Krankenhäusern und der Deutschen Krankenhausgesellschaft;...

Der GKV-Spitzenverband vertritt die Interessen aller gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland. Die Gesundheit der rund 70 Millionen Versicherten steht dabei im Mittelpunkt seines Handelns.

Für das Referat Krankenhausvergütung der Abteilung Krankenhäuser suchen wir in Teilzeit ab sofort eine/einen

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter

Stellenausschreibung Nr. 403_34

Ihre Aufgaben:

Sie bearbeiten Online-Anträge von Krankenkassen, deren Verbänden oder Krankenhäusern, u. a. für den Bereich Krankenhausentgelte. Sie kommunizieren mit Krankenkassen, Krankenhäusern und der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Sie übernehmen die schriftliche Abstimmung von Vereinbarungen mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft (u. a. Schlüsselfortschreibungen und technischen Fortschreibungen des § 301 SGB V Datenübermittlungsverein­barung). Sie übernehmen die redaktionelle Nachpflege der technischen Anlagen in­folge abgestimmter Vereinbarungen. Sie setzen die jährlichen Entgeltkataloge im Datenaustausch der Kranken­häuser um. Sie übernehmen die Nutzerevaluation zur Verbesserung der Entgeltdaten­bank ( www.gkv-clavisdb.de ).

Was wir von Ihnen erwarten:

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten oder eine vergleichbare Qualifikati­on mit mindestens gutem Abschluss und mehrjähriger Berufserfahrung. Sie verfügen über fundiertes Fachwissen in den sozialen Sicherungssyste­men, insbesondere im Bereich Krankenversicherung und Krankenhausver­gütung (DRG und PEPP). Sie haben Erfahrung im Umgang mit Prozessen der Datenübermittlung bzw. Krankenhausabrechnung. Sie haben eine Affinität zu Zahlen und eine sehr gute schriftliche und münd­liche Ausdrucksweise. Sie beherrschen den sicheren Umgang mit MS Word und MS Excel und haben in der Praxis Datenbanksysteme angewendet. Sie arbeiten präzise und analytisch.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an unse­rem Standort Berlin, die Chance, die Veränderungsprozesse in der gesetzli­chen Krankenversicherung aktiv mitzu­gestalten, fachbezogene Fort- und Wei­terbildungsmöglichkeiten, eine attrakti­ve betriebliche Altersversorgung sowie eine den Anforderungen entsprechende Vergütung.

Bei der Position handelt es sich um eine Teilzeitstelle (50 % bei einer regel­mäßigen tariflichen Wochenarbeitszeit von 39 Stunden).

An Bewerbungen von schwerbehinder­ten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung. Senden Sie Ihre aussagekräfti­gen Unterlagen (Anschreiben, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnis­se, die Ausbildung/Studium und be­standene Prüfungen dokumentieren, sowie Arbeitszeugnisse bisheriger Ar­beitgeber und ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung) unter Anga­be der oben genann­ten Ausschreibungs­nummer bis zum 10.08.2018 vorzugs­weise über unser Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage www.gkv-spitzenver­band.de .

Bitte beachten Sie, dass beim Versen­den der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der E-Mail unverschlüs­selt ist. Informieren Sie sich über unse­re Datenschutzregelungen auf unserer Homepage.

Wenn Sie Fragen haben , kontaktieren Sie bitte Herrn Johannes Wolff unter der Telefonnummer 030 206288-2210.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top