skip to Main Content

Sachbearbeiter/in, 2. Qualifikationsebene

Webseite Landratsamt München

Sachbearbeitung aller Zulassungsvorgänge (im Großkunden- sowie im Privatkundenbereich); Erledigung verschiedener Verwaltungstätigkeiten (bis hin zur Betriebsuntersagung von Fahrzeugen); Beratung der Bürgerinnen und Bürger;...

Der Landkreis München ist mit rund 340.000 Einwohnern der bevölkerungs­reichste Landkreis Bayerns. Er umgibt im Norden, Osten und Süden hufeisen­förmig die Landes­hauptstadt. Mit ihr zusammen bildet er den Kern der Region München. Zum Landkreis München gehören 27 Gemeinden sowie die Städte Garching und Unter­schleißheim.

Wir suchen für das Sachgebiet 3.3.4.3 – Kfz-Zulassung III mit Dienstsitz Grasbrunn zum nächst­möglichen Zeitpunkt mehrere

Sachbearbeiter_innen, 2. Qualifikationsebene
Kennziffer: 2018-093

Die unbefristeten Vollzeit­stellen werden mit Entgelt­gruppe (EG) 7 TVöD bzw. Besoldungs­gruppe (BesGr) A 7 BayBesG ver­gü­tet.

Wir sorgen für Sicher­heit und Ord­nung auf unseren Stra­ßen.
Wir lassen nur Fahr­zeuge zum Straßen­ver­kehr zu, die verkehrs­sicher sind.
Wir helfen unseren Kundinnen und Kunden, dass sie ihr Fahr­zeug schnell nutzen können.
Wir haben ein modernes und dynamisches Arbeits­umfeld, in dem stets neue Heraus­forde­rungen auf uns warten.
„Wir gemeinsam für Sie“ ist unser gelebtes Leit­bild in der Kfz-Zulassungs­stelle.

Aufgabenschwerpunkte

Sach­bearbeitung aller Zulassungs­vorgänge (im Groß­kunden- sowie im Privat­kunden­bereich) Erledigung verschiedener Verwaltungs­tätig­keiten (bis hin zur Betriebs­untersagung von Fahr­zeugen) Beratung der Bürgerinnen und Bürger sowie Aus­kunfts­erteilung Bewäl­tigung von hohem Partei­verkehrs­aufkommen

Anforderungsprofil

Diese Qualifikation setzten wir voraus:

Laufbahnbefähigung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, ein erfolgreich abgelegter Angestelltenlehrgang I bzw. eine (in unmittelbarer Zukunft) abgeschlossene Ausbildung zur_m Verwaltungsfachangestellten (VFA-K).
Bewerben können sich auch Personen mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung zur_m Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, zur_m Bankkauffrau/-kaufmann sowie ausgebildete Rechtsanwalts-, Steuer- und Notarfachangestellte bzw. vergleichbarer Ausbildung. Im Falle einer Einstellung besteht ggf. eine Verpflichtung zur Teilnahme am Angestelltenlehrgang I. In diesem Fall erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD zzgl. Zulage.

Wichtig für die zu besetzenden Stellen ist uns:

Bereit­schaft, sich in die Viel­falt des Zulassungs­rechts zügig und gründ­lich einzuarbeiten

Wir erwarten von Ihnen:

Eine hohe Initiativ­bereitschaft und Eigen­ständigkeit Eine hohe Leistungs­bereitschaft Ein hohes Maß an Lern­bereit­schaft und -fähigkeit Ein hohes Maß an Kunden­orientierung Eine ausgeprägte Team­fähigkeit Ein ausgeprägtes Maß an Konflikt­fähig­keit Ein hohes Maß an Flexi­bilität Einen hohen Grad an Ergebnis­orientierung Eine gute schrift­liche und münd­liche Ausdrucks­fähigkeit

Von Vorteil sind weiterhin:

Grund­legende Kennt­nisse im Kfz-Zulassungs­recht sowie im Verwaltungs­recht EDV-Kenntnisse in den Standard-Office-Programmen sowie die Fähig­keit und die Bereit­schaft, sich weitere EDV-Kenntnisse anzueignen

Unser Angebot

Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit grundsätzlich flexibler Arbeits­zeit­regelung, 39- bzw. 40-Stunden-Woche mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeits­zeit­ausgleich, Beleg­rechte für Kinder­krippen­plätze, Ferien­betreuungs­programm für Kinder
Für mehr Zukunft: betriebliche Alters­vorsorge und Gesundheits­förderung, jährliches Fort- und Weiterbildungs­angebot, kurze Beförderungs­wartezeiten
Für mehr Attraktivität: verkehrs­günstige Lage direkt am Autobahn­ring von München, moderne Büro­räume in einem kollegialen, angenehmen Um­feld, verbilligtes Bahn­ticket, Tief­garage mit kosten­losen Park­plätzen, vergünstigte Einkaufs­mög­lich­keiten und ermäßigte Eintritts­karten zu kultu­rellen Veranstaltungen

Sie möchten Teil unserer modernen und dienst­leistungs­orientierten Behörde werden?
Dann freuen wir uns bis spätestens 21.08.2018 auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung, vorzugs­weise über unser Online-Bewerber­portal. Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der o.g. Kennziffer und einer E-Mail-Adresse an das

Landratsamt München
Sachgebiet 1.1.1.1 – Personalbetreuung
Mariahilfplatz 17
81541 München

senden.

Kontakt

Eingruppierung und Auswahl­verfahren
Frau Götze, Tel. 089 6221-1951

Fachfragen und Infor­mationen hinsichtlich der Tätigkeit
Frau Landsbeck, Tel. 089 6221-3113

Chancen­gleich­heit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit.

Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt.

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Ver­gütung.

Nähere Informationen zum Land­kreis München und zum Arbeit­geber Landrats­amt finden Sie auf unserer Home­page www.landkreis-muenchen.de .

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top