skip to Main Content

Referent für Fachaufgaben im Referat „Internationaler Datenaustausch, Abgleichsverfahren und Authentifizierungsstelle“ (m/w)

Webseite Deutsche Rentenversicherung Bund

Repräsentieren des Referates in und gegenüber Gremien der Deutschen Rentenversicherung sowie bei Bundesministerien, Bundesbehörden, Bundesdatenschutzbeauftragten, Spitzenverbänden der Sozialversicherung und ähnlichen Stellen;...

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist mit 33 Mio. Kunden Deutschlands größter gesetzli­cher Rentenversicherungsträger mit Hauptsitz in Berlin und nimmt für alle 16 Träger der Deutschen Rentenversicherung die Grundsatz- und Querschnittsaufgaben wahr.

Am Standort Würzburg sucht die Deutsche Rentenversicherung Bund ab sofort für den Geschäfts­bereich Informationsverarbeitung eine/einen

Referentin/Referenten für Fachaufgaben
im Referat „Internationaler Datenaustausch,
Abgleichsverfahren und Authentifizierungsstelle“
der Datenstelle der Rentenversicherung (DSRV)

zur Besetzung einer unbefristeten Vollzeitstelle (Entgeltgruppe E14 des TV DRV-Bund; entspricht TVöD). Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Aufgaben des Referats:
Das Referat „Internationaler Datenaustausch, Abgleichsverfahren und Authentifizierungsstelle“ ist Teil der Datenstelle der Rentenversicherung (DSRV). Die DSRV stellt die elektronische Kom­munikation der Rentenversicherungsträger untereinander sowie zu den Versicherten und anderen Behörden sicher. Zudem fungiert sie als Datenannahme und -verteilstelle.

Zu den Aufgaben des Referats zählen unter anderem die Themenbereiche
– Datenannahmestelle innerhalb der Europäischen Union,
– Koordination der Datenabgleiche zur Aufdeckung von Sozialleistungsmissbrauch und
– Authentifizierungsstelle für die elektronischen Verfahren der Deutschen Rentenversicherung.

Nähere Informationen zur DSRV finden Sie hier: www.dsrv.info.

Ihr interessantes Aufgabengebiet:

Repräsentieren des Referates: in und gegenüber Gremien der Deutschen Rentenversicherung sowie bei Bundesministerien,
Bundesbehörden, Bundesdatenschutzbeauftragten, Spitzenverbänden der Sozialversicherung
und ähnlichen Stellen, auf der europäischen Ebene (bei der Europäischen Kommission und Partnerinstitutionen
im EU-Ausland) sowie bei Arbeitstagungen Koordination der Aktivitäten mit den am Verfahren beteiligten deutschen und ausländischen Institutionen Planen, Realisieren, fachliches Weiterentwickeln und Betreuen von DV-Lösungen zur Durchführung eines europaweiten elektronischen Datenaustauschs im Rahmen des EESSI-Verfahrens (Aufbau der Zugangsstelle / des Access Points) Speicherung elektronischer Entsendebescheinigungen (E101/A1) nach § 150 Abs. 3 SGB VI und automatisches Abrufverfahren nach § 150 Abs. 5 SGB VI mit verschiedenen nationalen Stellen andere europäischen Datenaustauschverfahren (u.a. Webanwendungen, elektronisches Postfach) Leiten des Teams „Internationaler Datenaustausch“ Zu Ihren Aufgaben gehören: Erstellen von Anwenderforderungen, Projektaufträgen, Sicherheitskonzepten Initiierung und Durchführung von Ausschreibungen und Beschaffungsvorgängen Koordination und Steuerung von externen Dienstleistern im spezifischen Aufgabenbereich Leiten von / Mitarbeiten in Arbeits- und Projektgruppen Halten von Fachvorträgen

Die Tätigkeit erfordert:

Die Bereitschaft, sich in ein komplexes und umfangreiches Aufgabengebiet binnen angemes­sener Zeit einzuarbeiten, IT-Affinität bzw. IT-Verständnis, Gewandtes und sicheres Auftreten sowie Kommunikationsbereitschaft, um die Deutsche Rentenversicherung Bund auch nach außen überzeugend vertreten zu können.

Die Tätigkeit ist mit mehrtägigen Dienstreisen im In- und Ausland verbunden.

Wir erwarten:

Eine erfolgreich -mit mindestens der Note befriedigend- abgeschlossene wissenschaftliche
Hochschulbildung (Diplom Abschluss Universität, Master- oder gleichwertiger Abschluss) im
Fachgebiet Informatik bzw. einem verwandten Fachgebiet (z.B. Mathematik) oder in einem anderen Fachgebiet, mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung im Bereich Informatik Mindestens sechsmonatige praktische Erfahrung in der Projektarbeit (Leitung oder Mitarbeit) Nachweisbare Englischkenntnisse entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) ab B2

Wir bieten:

Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen
öffentlichen Arbeitgebers. Gute Entwicklungs- beziehungsweise Aufstiegsmöglichkeiten Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten
Arbeitszeiten, in dem Sie mit Planungssicherheit Beruf und Familie gut miteinander
vereinbaren können.

Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische
Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von
§ 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel
gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.
Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, in der Sie uns Ihr Inter­esse und Ihre Motivation erläutern. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen tabellarischen Lebens­lauf und Nachweise Ihrer Qualifikationen bei, die für die ausgeschriebene Stelle von Bedeutung sein können.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Mathias Landeck unter der Telefonnummer 0931/6002-73388 zur Verfügung. Auskünfte und Fragen zum Bewerbungsverfahren erteilt Ihnen Frau Butschkau unter der Telefonnummer 030/865 33278 oder Frau Kannengießer unter der Telefonnummer 030/865 33024.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte bis zum 20.07.2018 unter Angabe der Kennziffer 077 64 18 vorzugsweise per E-Mail (verwenden Sie hierfür ausschließlich gängige Datei-Formate – Word, pdf) oder per Post (bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen) an

Deutsche Rentenversicherung Bund
Fachbereich 2010-40 – Personalgewinnung
Zimmer R 4255
10704 Berlin

E-Mail: jobs@drv-bund.de
Homepage: www.deutsche-rentenversicherung-bund.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top