skip to Main Content

Objektmanager (m/w)

Webseite Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Steuerung u. Führung eines Objektteams; Verwaltung u. Bewirtschaftung der Dienstliegenschaften; Abschluss, Abwicklung, Änderung und Ergänzung von Verträgen (z. B. Miet-, Pacht- und Bewirtschaftungsverträge) einschließlich Nebenkostenabrechnung;...

Die Bundesanstalt für Immo­bilien­aufgaben (BImA) ist die zentrale Dienst­leisterin für Immo­bilien des Bundes. Sie gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immo­bilien­wirtschaft. Aufgaben­schwer­punkte sind das ein­heit­liche Immo­bilien­manage­ment des Bundes, Immo­bilien­verwaltung und -verkauf sowie die forst- und natur­schutz­fach­liche Betreuung der Gelände­liegen­schaften. Sitz der Zentrale ist Bonn.

Die Direktion München sucht für die Hauptstelle Facility Management am Standort Plattling zum nächstmöglichen Zeitpunkt ohne Befristung einen

Objektmanager (m/w)

(Kennziffer: MCFM 3540)

für die Verwaltung und Bewirtschaftung von Dienstliegenschaften

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Steuerung und Führung eines Objekt­teams Verwaltung und Bewirt­schaftung der Dienst­liegenschaften Abschluss, Abwicklung, Änderung und Ergänzung von Verträgen (z. B. Miet-, Pacht- und Bewirtschaftungs­verträge) ein­schließlich Neben­kosten­abrechnung Steuerung der Wirt­schaft­lichkeit der Liegen­schaften (Wirt­schaft­lichkeits­betrachtungen, Kosten- und Ein­nahme­optimierung einschließlich Beratung der Nutzer, Qualitäts­sicherung, Kunden­zufriedenheit), Objekt­verantwortliche/-r Flächenmanagement Mietwertermittlungen Budgetbewirtschaftung Ansprechpartner/-in der Nutzer Bauliche Betreuung einschließlich Verkehrssicherung Dateneingabe und -pflege im SAP ERP 6.0 / RE FX-gestützten Fachverfahren „BALIMA“ Wahrnehmung der Rechte und Pflichten der Bundesanstalt als Grundstückseigentümerin

Was erwarten wir?

Abgeschlossene Hochschulausbildung (Dipl. (FH) / Bachelor) mit Immobilien­bezug, Dipl.-Finanzwirt/-in (FH) oder vergleichbare Qualifikation Möglichst praktische Erfahrungen in der Immobilien­verwaltung bzw. im Facility Management Kenntnisse im Miet- und allgemeinen Vertrags­recht sowie grundlegende betriebs­wirtschaftliche Kenntnisse Praktische Erfahrungen mit der Durch­führung und Koordinierung von baulichen Maß­nahmen und Projekt­arbeit sind von Vor­teil Kenntnisse in SAP ERP 6.0 / RE-FX oder die Bereit­schaft, sich diese kurz­fristig anzu­eignen Anwenderkenntnisse der IT-Standard ­anwendungen (MS Office) Führerschein der Klasse B und die Bereit­schaft zu Dienst­reisen (auch als Selbstfahrer/-in) Gutes Urteilsvermögen verbunden mit Entscheidungs- und Verant­wortungs­bereitschaft Gute Ausdrucks­fähigkeit in Wort und Schrift Kunden-/adressaten­orientiertes Verhalten, Fähigkeit zum team­orientierten Handeln Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeits­anfall selbstständig, gründlich und konzeptionell zu arbeiten Hohes Maß an Sozial­kompetenz, Zuverlässigkeit, Verhandlungs­geschick, Durchsetzungs­vermögen und sicheres Auf­treten

Was bieten wir?

Bezahlung entsprechend dem TVöD (Entgelt­gruppe E 10 Teil I der Anlage 1 zum TV EntgO Bund) sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (Jahres­sonder­zahlung, betriebliche Alters­versorgung) Eine viel­seitige, interessante und verant­wortungs­volle Tätigkeit bei der Bundes­anstalt für Immobilien­aufgaben Flexible Arbeits­zeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwer­behinderte Menschen nach Maß­gabe des § 2 SGB IX vorrangig berück­sichtigt.

Im Rahmen des Bundes­gleich­stellungs­gesetzes ist die Bundes­anstalt für Immobilien­aufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Arbeits­plätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

Der Arbeits­platz ist grund­sätzlich auch für Teil­zeit­beschäftigung geeignet. Bei ent­sprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeit­wünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Ihre voll­ständige Bewerbung – gerne per E-Mail – richten Sie bitte unter Angabe der Kenn­ziffer bis 14.07.2018 an die

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben München
Hauptstelle Organisation und Personal
Sophienstraße 6, 80333 München
E-Mail: Bewerbung-Muenchen@bundesimmobilien.de

Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Greil unter der Telefon­nummer (0851) 85171-302 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top