skip to Main Content

Justiziar (m/w)

Webseite Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Die Behandlung von grundsätzlichen Rechtsangelegenheiten und Verfolgen der Rechtsprechung und Literatur in den einschlägigen Rechtsgebieten; die Bearbeitung von Arbeitnehmerhaftungsfällen im Rahmen des Berufshaftpflichtschutzes;...

Stellenausschreibung

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist die älteste deutsche Gewerkschaft. Sie ist die berufliche, soziale, wirtschaftliche und rechtliche Interessenvertretung der Lokomotivführer und Zugbegleiter. Struktureinheiten der GDL sind unsere Hauptgeschäftsstelle in Frankfurt, sieben Bezirksgeschäftsstellen und rund 200 Ortsgruppen. Über diese werden rund 34 000 Mitglieder bundesweit betreut.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für den Standort Frankfurt am Main einen

Justiziar (m/w)
in Vollzeit (40 Stunden / Woche)

Als Justiziar sind Sie dem Leiter der Rechtsabteilung zugeordnet und Ihnen obliegt in erster Linie die Beratung und Zuarbeit für den geschäftsführenden Vorstand auf den Rechtsgebieten des Beamten-, Versorgungs-, Personalvertretungs-, Vereins- und Sozialrechts (SGB I, IV, VI und VII)

Das weitere Tätigkeitsfeld umfasst:

die Behandlung von grundsätzlichen Rechtsangelegenheiten und Verfolgen der Rechtsprechung und Literatur in den einschlägigen Rechtsgebieten die juristische Begleitung und Betreuung von gewerkschaftspolitisch bedeutsamen Verfahren sowie Einzelfällen auf dem Gebiet des Straf-, Disziplinar-, Arbeits-, Verwaltungs-, Zivil- und Sozialrechts die Bearbeitung von Arbeitnehmerhaftungsfällen im Rahmen des Berufshaftpflichtschutzes die rechtliche Unterstützung unserer Rechtsanwaltsfachangestellten auf dem Gebiet des Mahn- und Zwangsvollstreckungsrechts Referententätigkeit verbunden mit Reisetätigkeit Anfertigung von Presseartikeln für das hauseigene Mitgliedermagazin

Ihr Profil:

Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften abgeschlossen und sind Volljurist/in. Sie verfügen über profunde Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung in den Rechtsgebieten Beamten-/Verwaltungsrecht, Arbeitnehmer-Arbeitsrecht, Zivilrecht, Sozialrecht und Vereinsrecht. Sie haben bereits Kenntnisse in Lobbyarbeit respektive in der Vertretung von Arbeitnehmer-/Beamtenrechten. Sie können sich schnell in neue Themen einarbeiten und komplexe Sachverhalte in verständlicher Weise aufbereiten. Ihre Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit ist ausgezeichnet, verbunden mit einem souveränen Auftreten. Sie denken strategisch, arbeiten selbständig, sind belastbar und haben Verhandlungs- und Organisationsgeschick. Sie verfügen über gewerkschaftspolitisches Verständnis Sie verfügen über gute PC-Kenntnisse in den üblichen Anwendungen

Wir bieten Ihnen:

ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem motivierten Team vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Tätigkeitsprofils eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit

Sie haben Interesse?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Nennung eines möglichem Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung, gerne auch per E-Mail bis maximal 5 MB , bis spätestens 24. Juli 2018 an

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Arne Klaßing
Referent des Bundesvorsitzenden
Baumweg 45, 60316 Frankfurt am Main
Tel: 069/405709-103
E-Mail: bewerbungen@gdl.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top