skip to Main Content

Datenerfasser (m/w) für das Sachgebiet 1.1.1.3 – Personalservice

Webseite Landratsamt München

Sichtung und Prüfung von Inhalten der Personalakten; Nacherfassung vorhandener Datensätze anhand vorgegebener Erfassungsstandards sowie Qualitätskontrolle der Erfassungen;...

Der Landkreis München ist mit rund 346.000 Einwohnern der bevölkerungs­reichste Landkreis Bayerns. Er umgibt im Norden, Osten und Süden hufeisen­förmig die Landes­hauptstadt. Mit ihr zusammen bildet er den Kern der Region München. Zum Landkreis München gehören 27 Gemeinden sowie die Städte Garching und Unter­schleißheim.

Wir suchen für das Sach­gebiet 1.1.1.3 – Personal­service mit Dienst­sitz Franken­thalerstraße 2 zum 01.10.2018 zwei

Datenerfasser_innen
Kennziffer: 2018-094

Die projekt­bezogen bis 31.01.2019 befristeten Vollzeit­stellen werden – vor­behalt­lich der end­gültigen Stellen­bewertung – mit Entgelt­gruppe 4 TVöD ver­gütet.

Dem Sach­gebiet Personal­service obliegen u.a. die Verwal­tung von Personal­akten und die Pflege der Personal­daten im Fach­verfahren OK.PWS. Eine hohe Quali­tät der erfassten Personal­daten ist für eine gute Personal­arbeit unerläss­lich. Im Rahmen eines Projekts sollen die erfassten Personal­fälle standar­disiert werden. Zugleich soll die Ein­füh­rung der elek­tronischen Personal­akte vorbe­reitet werden. Zur Umsetzung dieses Pro­jekts suchen wir Ihre engagierte Unter­stützung.

Aufgabenschwerpunkte

Sichtung und Prü­fung von Inhalten der Personal­akten Nacherfassung vorhandener Daten­sätze anhand vorge­gebener Erfassungs­standards sowie Quali­täts­kontrolle der Erfassungen

Anforderungsprofil

Diese Quali­fikation setzen wir voraus: Abgeschlossene Berufs­ausbildung zur_m Kauf­frau_Kauf­mann für Büro­kommunikation oder abgeschlossene Weiter­bildung zur_m Fach­frau_Fach­mann für Büro­kommunikation Wir erwarten von Ihnen: Ein hohes Maß an Sorg­falt und Gewissen­haftig­keit sowie Eigen­initiative Von Vorteil sind weiterhin: Verantwortungs­voller Umgang mit sen­siblen personen­bezogenen Daten Sehr gutes Verständ­nis von und Erfah­rung in der Nutzung von EDV-An­wendungen Erfahrung im Umgang mit Pro­grammen der AKDB, ins­besondere OK.PWS

Unser Angebot

Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit grundsätzlich flexibler Arbeits­zeit­regelung, 39-Stunden-Woche mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeits­zeit­ausgleich, Beleg­rechte für Kinder­krippen­plätze, Ferien­betreuungs­programm für Kinder
Für mehr Zukunft: betriebliche Alters­vorsorge und Gesundheits­förderung, jährliches Fort- und Weiterbildungs­angebot
Für mehr Attraktivität: verkehrs­günstige Lage in der Innenstadt von München, moderne Büro­räume in einem kollegialen, angenehmen Umfeld, eigene Kantine, verbilligtes Bahn­ticket, Tief­garage mit kostenlosen Park­plätzen, vergünstigte Einkaufs­möglichkeiten und ermäßigte Eintritts­karten zu kulturellen Veranstaltungen

Sie möchten Teil unserer modernen und dienst­leistungs­orientierten Behörde werden?
Dann freuen wir uns bis spätestens 15.08.2018 auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung, vorzugs­weise über unser Online-Bewerber­portal. Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der o.g. Kennziffer und einer E-Mail-Adresse an das

Landratsamt München
Sachgebiet 1.1.1.1 – Personalbetreuung
Mariahilfplatz 17
81541 München

senden.

Kontakt

Eingruppierung und Auswahl­verfahren
Frau Tello, Tel. 089 6221-1733

Fachfragen und Infor­mationen hinsichtlich der Tätig­keit
Frau Lang, Tel. 089 6221-2335

Chancen­gleich­heit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit.

Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt.

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Ver­gütung.

Nähere Informationen zum Land­kreis München und zum Arbeit­geber Landrats­amt finden Sie auf unserer Home­page www.landkreis-muenchen.de .

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top