skip to Main Content

Datenbankadministrator / IT-Verfahrensadministrator (m/w) mit dem Schwerpunkt Oracle-Linux

Webseite Niedersächsisches Landesamt für Bezüge und Versorgung

Konzeptionelle und fachliche Unterstützung bei der Migration von IBM z/OS und ADABAS-DB auf Linux und Oracle; Datenbankadministration Oracle; Erstellung und Pflege der ESM-Steuerungsnetze; Sicherstellung des Dialogbetriebes der KIDICAP-Umgebungen;...

Das Niedersächsische Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV) ist das „Lohnbüro“ des Landes Niedersachsen und sorgt dafür, dass rund 300.000 aktive Beschäftigte sowie Versorgungsempfängerinnen und -empfänger allmonatlich pünktlich ihre Bezüge erhalten. Zur Verstärkung der Leitstelle des NLBV, die für die zentralen IT-Angelegenheiten verantwortlich ist, suchen wir am Dienstort Hannover zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Datenbankadministrator/IT-Verfahrensadministrator (m/w) mit dem Schwerpunkt Oracle-Linux

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im Betrieb und der Pflege des Verfahrens KIDICAP (Bezügeabrechnung und –auszahlung) sowie der Automationssoftware ESM (Entire System Management, insbesondere Job Scheduler Entire Operations). Das derzeit noch auf einer IBM z/OS Plattform mit ADABAS-Datenbanken betriebene Verfahren KIDICAP wird in naher Zukunft auf eine Oracle/Linux-Plattform umgestellt. Dies gilt auch für ESM.

Ihre Aufgaben:

Konzeptionelle und fachliche Unterstützung bei der Migration von IBM z/OS und ADABAS-DB auf Linux und Oracle Datenbankadministration Oracle Erstellung und Pflege der ESM-Steuerungsnetze Sicherstellung des Dialogbetriebes der KIDICAP- und ESM-Umgebungen

Ihr Profil:

Abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss) in Informatik oder in einem vergleichbaren Studium mit IT-bezogener Ausrichtung oder nachweisbare in der Praxis (z.B. mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im IT-Bereich) erworbenen gleichwertige Fachkenntnisse Fundierte Kenntnisse im Bereich Datenbankmanagementsystem Oracle Gute Kenntnisse des Betriebssystems Linux Kenntnisse in JAVA sind erwünscht Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischen Denken und Handeln Teamorientiertes Handeln und Kommunikationskompetenz Eigeninitiative, Selbständigkeit, Kundenorientierung und eine hohe Einsatzbereitschaft, auch zu gelegentlichen Arbeiten nach 20.00 Uhr oder am Wochenende von einem durch die Dienststelle eingerichteten Heimarbeitsplatz Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. Niveau B2)

Unser Angebot:

Unbefristeter Arbeitsvertrag mit Eingruppierung je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 10 oder 11 TV-L Ein offenes, sympathisches Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen Unterstützung durch ein motiviertes Team Familienfreundliche Arbeitszeiten Regelmäßige Fort- und Weiterbildung

Das NLBV strebt an, eine Erhöhung des Frauenanteils dort zu erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, und fordert daher besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen bzw. Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Eine Teilzeitbeschäftigung mit mindestens 3/4 der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben mit Motivation für die Bewerbung, Abschlusszeugnis Studium, Arbeitszeugnisse) bitte bis zum 15.07.2018 unter Angabe des Aktenzeichens „NLBV Referat 13“ an das Niedersächsische Landesamt für Bezüge und Versorgung, Referat 11, 30149 Hannover oder per Email an

NLBV-Bewerbung@nlbv.niedersachsen.de www.nlbv.niedersachsen.de

Bewerbungen aus dem öffentlichen Dienst sollten eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte enthalten. Fachbezogene Auskünfte erteilt Ihnen Herr Grauenhorst (Tel.: 0511 / 925-2590). Für allgemeine Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Zunk (Tel.: 0511 / 925-2789) zur Verfügung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top