skip to Main Content

Breitbandkoordinator/in

Webseite Landeshauptstadt Stuttgart

Allgemeine Organisation und Koordination aller Breitbandaktivitäten innerhalb der Landeshauptstadt Stuttgart; (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung der Breitbandausbau-Strategie; Beratungsstelle in Breitbandfragen;...

Mehr als 611.000 Bürgerinnen und Bürger wohnen in der Landes­haupt­stadt Stuttgart, die mit ihren mehr als 19.000 Mitar­bei­terinnen und Mitarbeitern die viertgrößte Arbeitgeberin in der Region Stuttgart ist. Sie sucht Fachleute verschiedenster Aus­richtun­gen und bietet berufliche Vielfalt und Perspektive, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, sehr gute Fort- und Weiterbildung, ein bezuschusstes Firmenticket, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine vielfältige Personalzusam­men­setzung sehr wichtig. Wir begrüßen deshalb Bewer­bungen von Frauen und Männern, unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte (Grad der Behinderung mindestens 50) sowie gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

Wir suchen für das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart, baldmöglichst, unbefristet, eine/-n

Breitbandkoordinator/-in

Die Wirtschaftsförderung, die direkt dem Oberbürgermeister unterstellt ist, ist eine dienstleistungsorientierte Organisationseinheit, die die Interessen des Wirtschaftsstandorts Stuttgart nachhaltig fördert.

Gemeinsam mit den Landkreisen der Region Stuttgart und der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart hat die Landeshauptstadt Stuttgart eine Marktabfrage über den Glasfaserausbau in der Region durchgeführt. Als Ergebnis dieser Abfrage soll mit der Telekom Deutschland GmbH in den nächsten Monaten ein Ausbaukonzept und eine Rahmenvereinbarung erarbeitet werden, wie in den nächsten Jahren der Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes sichergestellt werden kann. Hierzu wird im Laufe des Jahres eine regionale Breitband-Servicegesellschaft gegründet, der den bereits bestehenden regionalen Breitbandbeauftragten unterstützt. Um den gesamten Prozess seitens der Landeshauptstadt Stuttgart zu begleiten, wird bei der Landeshauptstadt Stuttgart ein/-e Breitbandkoordinator/-in eingestellt.

Das Aufgabengebiet beinhaltet insbesondere

allgemeine Organisation und Koordination aller Breitbandaktivitäten innerhalb der Landeshauptstadt Stuttgart (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung der Breitbandausbau-Strategie Gespräche und Koordination mit den Netzbetreibern, Breitbandexperten und Fachämtern; Unterstützung der städt. Ämter in der Feinplanung; Abstimmung mit der Privatwirtschaft im Rahmen des Kooperationsmodells Organisation und Koordination in Zusammenhang mit der zu gründenden regionalen Breitband-Servicegesellschaft Beratungsstelle in Breitbandfragen Aufbau eines Leerrohrmanagements

Die Stelle eignet sich für aufgeschlossene, engagierte, kontaktfreudige und sprachgewandte Persönlichkeiten mit abgeschlossenem ingenieurwissenschaftlichen (Hochschul-)Studium (Diplom, Bachelor, Master) der Kom­muni­kations­technik, Nachrichtentechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektroingenieurwesen, Wirt­schafts­in­for­matik oder der Fachrichtungen Geographie, Wirtschaftsgeographie, Geoinformationssysteme bzw. ver­gleich­barer Qualifikation. Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil, ebenso Kenntnisse in Betriebswirtschaft, im Projektmanagement, mit Ausschreibungsverfahren und Förderanträgen.

Die Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken, ein hohes Maß an Selbstständigkeit und der routinierte Umgang mit PC-Anwendungen werden vorausgesetzt.

Neben fachlicher Qualifikation wird Verhandlungsgeschick bei der Erledigung der vielfältigen Aufgaben erwartet.

Wir bieten Ihnen

eine abwechslungsreiche, vielseitige und eigenverantwortliche Tätigkeit Bezahlung in Entgeltgruppe 13 TVöD

Allgemeine Auskünfte erteilt Ihnen gerne der stv. Leiter der Wirtschaftsförderung Martin Armbruster, Telefon 0711 216-60703.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl: BMA/0024/2018 bis zum 4. August 2018 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

www.stuttgart.de/stellenangebote

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top