skip to Main Content

Baurechtssachbearbeiter/in des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes

Webseite Landeshauptstadt Stuttgart

Hierfür suchen wir eine/-n Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) bzw. Bachelor of Arts (B.A.) in Public Management oder Verwaltungsfachwirt/-in (Absolventen/-in des Angestelltenlehrgangs II) mit Organisationstalent und Überzeugungskraft;...

Mehr als 611.000 Bürgerinnen und Bürger wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart, die mit ihren mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die viertgrößte Arbeitgeberin in der Region Stuttgart ist. Sie sucht Fachleute verschiedenster Ausrichtungen und bietet berufliche Vielfalt und Perspektive, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, sehr gute Fort- und Weiterbildung, ein bezuschusstes Firmenticket, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine vielfältige Personalzusammensetzung sehr wichtig. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte (Grad der Behinderung mindestens 50) sowie gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

Wir suchen für das Baurechtsamt eine/-n

Baurechtssachbearbeiter/-in des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes in Teilzeit (50 %)

baldmöglichst, vorerst befristet bis 11. Mai 2020.

Der/Die Stelleninhaber/-in ist in einem räumlich abgegrenzten Bereich des Stuttgarter Stadtgebiets oder für einen fachlich abgegrenzten Bereich von Anlagen insbesondere zuständig für die Bearbeitung von baurechtlichen Entscheidungen im Team, Baugenehmigungsverfahren, Anordnungen, Widersprüchen und sonstigen Rechtsbehelfen; die Federführung in Verwaltungszwangs-, Zwangsvollstreckungs- und Bußgeldverfahren, Mitwirkung in Verwaltungsrechtssachen.

Hierfür suchen wir eine/-n Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) bzw. Bachelor of Arts (B.A.) in Public Management oder Verwaltungsfachwirt/-in (Absolventen/-in des Angestelltenlehrgangs II) mit Organisationstalent und Überzeugungskraft. Wir erwarten gute Kenntnisse im Verwaltungsrecht, spezifische Kenntnisse im Baurecht sind wünschenswert aber nicht Bedingung.
Engagement, Teamfähigkeit, Bildschirmtauglichkeit, Offenheit für den Einsatz moderner Medien und Techniken sowie ein ausgeprägtes Bewusstsein für kundenorientiertes und wirtschaftliches Verwaltungshandeln setzen wir voraus, praktische EDV-Kenntnisse (Standardanwendungen) wären hilfreich.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und qualifizierten Team, das Sie intensiv in die neue Aufgabe einarbeitet. Wir bieten flexible, familiengerechte Arbeitszeiten und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie einen Arbeitsplatz in der Stadtmitte Stuttgarts mit sehr guter Verkehrsanbindung.

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11/Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Grund, Telefon 0711 216-60078, E-Mail Rainer.Grund@stuttgart.de gerne zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl: 63/0011/2018 bis zum 12. Juli 2018 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

www.stuttgart.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte www.stellenanzeigen.de.

Back To Top